Die Neue vespa gts

Mehr Technologie, mehr Leistung: Das Vespa-Flaggschiff erhält technische und stilistische Aktualisierungen.

Einführung des neuen 300 hpe Motors mit über 23 PS, dem leistungsstärksten und effizientesten in der Geschichte von Vespa.

Die Supertech-Version feiert ihr Debüt, mit farbigem TFT-Display und integriertem Navigationssystem.

Die Vespa GTS wird als eines der beliebtesten Zweiräder der Welt in die Geschichte eingehen, als Nachfolger des legendären „Vespone“, wie die Vespas mit einer größeren, rein stählernen Karosserie genannt wurden. Die Vespas, mit denen man sich elegant durch die Stadt bewegen kann, die aber auch reisefertig sind oder dank ihrer immer großzügigeren Motoren sogar Abenteuer erleben lassen. 

 

Die Stilentwicklung der Vespa GTS wird weiterhin von ihrem Erbe geprägt und erreicht dank ihres rein stählernen Chassis eine magische Balance zwischen Tradition und Moderne in den Linien. Die vielen Modifikationen, die zur Aktualisierung des Designs der neuen Vespa GTS vorgenommen wurden, sind ein weiterer Beweis dafür, dass sich das Fahrzeug von den Vorgängerversionen abhebt und dennoch einige unverwechselbare Merkmale aufweist: die Frontscheinwerfer und Rückleuchten setzen nun auf die Voll-LED-Technologie, eine Lösung, die zur Erhöhung der aktiven Sicherheit beiträgt. Im vorderen Teil befindet sich ein neu gestalteter Schild, in dessen Mitte sich die unverwechselbare Hupenabdeckung befindet, die mit drei Verzierungen erweitert und aufgewertet wurde. Ebenfalls neu ist die Form des Lenkers, das verchromte Wappen auf dem vorderen Kotflügel, die Rückspiegel und die Gitter auf den Seiten des Schildes, gekennzeichnet durch ein brandneues Wabenmotiv. Am Heck wurden die Seitenverkleidungen einem Restyling unterzogen, das unter der Karosserie verläuft, während sich die Versionen mit dem 300 hpe Motor durch eine neue Kurbelwellenabdeckung und eine neue Schalldämpferabdeckung auszeichnen.

Der Piaggio 300 hpe Motor: die stärkste Vespa aller Zeiten.

Die neue Vespa GTS verfügt über die neueste Version des 300 ccm Einzylinder-4-Takt-4-Ventil- und flüssigkeitsgekühlten Motors mit elektronischer Einspritzung: er ist das Ergebnis der F&E-Erfahrung der Piaggio-Gruppe, auch bekannt als 300 hpe (High Performance Engine), und hat von umfangreichen Arbeiten profitiert, die auf Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs abzielten. Gegenüber der Vorgängerversion liegt die maximale Leistung bei 17,5 kW (23,8 PS) bei 8250 U/Min., was einer Steigerung von 12% entspricht, während das maximale Drehmoment, das 26 Nm bei 5250 U/min. entspricht, um 18% gesteigert wurde.

Immer verbunden mit VESPA MIA

Das VESPA MIA Verbindungssystem ermöglicht es Ihnen, Ihr Smartphone über Bluetooth mit der Bordelektronik der Vespa GTS zu verbinden und exklusive Funktionen für ein noch zufriedenstellenderes und unterhaltsameres Fahrerlebnis zu nutzen. VESPA MIA und die neue Vespa App wurden speziell für den Anschluss von iOS- oder Android-Mobilgeräten an die neuesten Vespa-Modelle entwickelt, die mit einem Kombiinstrument mit TFT-Display ausgestattet sind: Vespa Elettrica, Vespa Primavera S und Vespa Sprint S, und das brandneue Modell der Vespa GTS-Serie, die SuperTech-Version. Sobald das Smartphone mit der Vespa GTS SuperTech verbunden ist – gekoppelt mit dem Fahrzeug über die spezielle Vespa App, die im App Store oder auf Google Play heruntergeladen werden kann – zeigt das TFT-Display alle Benachrichtigungen über eingehende Anrufe und Nachrichten deutlich in der Mitte des Bildschirms an. Das System ermöglicht auch die Anrufverwaltung über den praktischen Joystick am rechten Steuerblock und die Verwendung von Sprachbefehlen zum Telefonieren oder Musikhören durch Aktivieren einer Playlist.

 

Das Display dient auch als Navigationssystem, das den Fahrer auf der Strecke begleitet und in der Vespa-App mit Wegbeschreibungen und Piktogrammen voreingestellt ist. Das serienmäßig mit der Vespa GTS SuperTech erhältliche VESPA MIA-System ist optional für weitere Modelle der neuen Vespa GTS-Reihe erhältlich: Neben Infotainment- und Navigationsfunktionen, die das Kombiinstrument mit TFT-Display nutzen, ist die App auch eine außergewöhnliche Informationsquelle in Bezug auf Fahrzeugstatus, Fahrparameter und Fahrstatistiken, die auf dem Smartphone eingesehen werden können. Die VESPA MIA-Technologie dient dazu, die Nutzung von Vespa GTS in Stadt und Land zu optimieren und das Reiseerlebnis zu verbessern.


Vespa primavera und gts yacht club

Die Boote sind zwar noch im Winterschlaf, aber wir bereiten uns mit der Vespa Primavera Yacht Club schon auf einen sommerlichen Auftritt am See vor. Der elegante Stil der Yacht Club spielt mit Elementen aus der Welt der Segel und Boote. Erhältlich ist die Vespa Yacht Club als Vespa Primavera mit 125ccm, sowie als Vespa GTS  mit 125ccm und 300ccm.

 

Alle Varianten gleich ist das strahlende Weiß, hervorgehoben durch marineblaue Applikationen. Highlight ist aber sicher der blau-weiß gestreifte Sattel, der Eyecatcher am Bootssteg oder Eissalon.

Vespa GTS 125 / 300 Notte

Ganz anderer Natur ist das Spezialmodell Notte. Schwarz wie ein Espresso, elegant wie ein Cocktailkleid von Coco Chanel. Ein Design Statement für Individualisten und Minimalisten. Paint it black war das Motto der Designer, von den Felgen zu den Spiegeln, vom Sattel bis zu den Fußstützen deiner Ragazza.

Angetrieben wir das Primavera Modell mit dem spritzigen 125ccm Motor der innovativen i-get Familie. Knapp 11PS bei 7700 U/min und ein Drehmoment 10,4 NMm bei 6000 U/min geben der 125er den nötigen Kick, um elegant und flink durch die Stadt zu flitzen.

Das Largeframe Modell GTS Notte erlaubt die Wahl zwischen einem 125ccm Motor und dem klassischen 300er. Der 125ccm i-get Motor verfügt in den GTS Modellen über 4 Ventile und das patentierte Start-Stop System, welches den Motor an der Ampel stilllegt und bei der geringsten Drehung des Gasgriffes wieder in Betrieb setzt, ohne dass man das Gefühl eines Anlassens hätte. Cool und smooth, die perfekte Ergänzung im Großstadtdschungel.

 

Nicht näher vorstellen müssen wir den modernen 300er mit direkter Gasannahme und brillanter Performance, erhältlich in der Vespa GTS Yacht Club und Vespa GTS Super Notte. Ein Bulle vor dem Herrn mit 22 Nm Drehmoment bei 5000 U/min und einer Maximalleistung von knapp 22 PS. Wahrscheinlich die Idealmotorisierung der Vespa GTS Super Notte, die dich zum schwarzen Blitz übers Land macht.

Weitere Infos folgen..... gerne nehmen wir Ihre Bestellung entgegen.